Aktuelles
23.12.14 - Camera Obskuras geheime Weihnachtswünsche
weiterlesen ...

 

27.09.10 - Good Night Obskura, and Good Luck Camera Obskura
weiterlesen ...

 

19.09.10 - Camera Obskura startet eigenen Videoblog
weiterlesen ...

 

02.07.09 - Luxembourg Mystery Tale : Der Productionsblog
weiterlesen ...

 

[Translate to Deutsch:] Luxembourg Mystery Tale
22.04.08 - Camera Obskura a.s.b.l. startet die Produktion seines zweiten Langspielfilms "Luxembourg Mystery Tale"
weiterlesen ...

 

[Translate to Deutsch:] GRIM
27.08.07 - Camera Obskura a.s.b.l. beteiligt sich am neuen Kurzfilm von Feierblumm a.s.b.l.
weiterlesen ...

 


Vimeo
Home
Geht nicht in den dunklen Wald!
Nähert euch nicht dem Wasser!
Sucht keine Antworten!
Bleibt nicht allein zu Hause!
Und bei Gott, stöbert nicht im Dunkeln!

Willkommen bei Camera Obskura! Wir sind eine Vereinigung ohne Gewinnzweck (a.s.b.l.), die sich die Produktion und den Vertrieb von independent Kurz- und Langspielfilme zum Ziel gesetzt hat.

Unser Team arbeitet zur Zeit am zweiten Spielfilm von Camera Obskura, Luxembourg Mystery Tale (Arbeitstitel). Diese neue Produktion soll ein reiner Unterhaltungstreifen für die Luxemburger Kinogänger werden und somit ein Beitrag zum Erhalt des populären einheimischen und luxemburgischsprachigen Kinos leisten. Das ausländische Publikum soll dabei allerdings nicht vergessen werden: Der Film wird mit französischen und englischen Untertiteln erscheinen. Das Camera Obskura Team möchte sich nicht mit den schwachen dramaturgischen und cinematographischen Qualitäten seines ersten Streifens (Zombie Film) zufrieden geben und kündigt diesen zweiten abendfüllenden Spielfilm als semi-professionnelle Produktion an.

Luxembourg Mystery Tale wird von seinen Autoren als eine Mischung aus Thriller und schwarzer Komödie beschrieben.

Luxembourg Mystery Tale befindet sich zur Zeit in Postproduktion. Die Dreharbeiten, die stets nur an Wochenenden stattfanden, haben am 4. Juli 2008 angefangen und wurden am 19. August 2010 beendet. Der Film soll in den einheimischen Kinos erscheinen.

Weitere Infos zum Film gibt es in englischer und luxemburgischer Sprache im Produktionsblog sowie in der ersten Folge unseres Videoblogs. Indem Sie unsere Newsletter abonnieren, erhalten Sie bei weiteren News eine automatische Mailmeldung.

Camera Obskura a.s.b.l. bedankt sich bei allen, die durch ihr Mitwirken zur Fertigstellung des Films beigetragen haben und es auch weiterhin tun.